Drehbuch-Übersetzung

Übersetzung Ihres Drehbuchs, Ihres Treatments, Ihres Exposés.

Das Film-und Fernsehbusiness wird immer internationaler, deutsche Produktionen finden immer mehr den Weg zu ausländischen Investoren und Co-Produktionen, ausländische Formate werden für den deutschen Markt adaptiert und übersetzt. Daher muss der Übersetzer nicht nur filmisch denken können, sondern auch die jeweilige Zielgruppe mit ihren Traditionen, Besonderheiten, ihrer Kultur und Mentalität genau und zielsicher vor Augen haben. Zuerst muss die Erzähl-und Handlungsstruktur des Werkes analysiert werden. Dabei spielen kulturelle und sprachliche Besonderheiten der einzelnen Charaktere eine große Rolle, die an die Zielsprache angepasst werden müssen. Erst nach dieser Analyse beginnt die Übersetzung des Originaltexts.

 

Fordern Sie eine kostenlose Probeübersetzung Ihres Drehbuchs oder Ihrer Untertitel an.

Passion für Sprachen und Film

Schon in jungen Jahren faszinierten Fremdsprachen, Bücher und Filme Karin Thorne. Sie machte aus ihrer Passion ihre Arbeit, schloss 1998 die Ausbildung zur Staatlich geprüften Übersetzerin und Dolmetscherin in Französisch und Englisch am Fremdspracheninstitut der Landeshauptstadt München mit Schwerpunkt Medienarbeit und Wirtschaft ab. Danach absolvierte  sie 2001 als erste und beste ihres Jahrgangs den Studiengang Übersetzen und Dolmetschen zur Diplomübersetzerin für Französisch und Englisch an der Fachhochschule München mit Schwerpunkt Medienarbeit. Seitdem arbeitete sie regelmäßig im Ausland unter anderem in den USA, Frankreich und Belgien als Übersetzerin. Ihre Liebe für  Film und Fernsehen gab sie dennoch nicht auf und so arbeitete sie seit 2003 als Regieassistentin für Film- und Fernsehproduktionen. Nebenbei schreibt Karin Thorne eigene Drehbücher und Kurzgeschichten unter anderem auch in Englisch und Französisch.

Film 4 Translation

München, Deutschland

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok